DA Serie

Wir haben uns mit der Entwicklung innovativer, aerodynamischer Zeitfahrräder einen Namen gemacht. Seit über 20 Jahren setzen wir kontinuierlich neue Ansätze in Sachen Fahrerposition, Effizienz und nicht zuletzt aerodynamischer Leistung um. Von den Triathlon-Weltmeistern Mirinda Carfrae und Terenzo Bozzone über die Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Zeitfahren Kristin Armstrong bis hin zu den Profis von Argos-Shimano vertrauen alle Fahrer auf uns, wenn es um Einzelleistungen geht.
 
Die Bikes unserer 2013er TT/Tri Serie wurden über Jahre hinweg weiterentwickelt und optimiert und haben sich im Windkanal sowie im Wettbewerb als unsere bisher schnellsten Modelle erwiesen. Alles beginnt mit dem DA, unserem High-End TT/Tri-Bike.
 
Mit den radikal geformten Rahmenrohren, der UHC Ultimate+Nano Carbon-Layup und unzähligen neuen Technologien wie dem Bayonet3-Steuersystem sowie den patentierten aerodynamischen Bremsen konnte die neueste Generation des DA bereits mehrere große internationale Siege verzeichnen. Der Entwicklungsprozess des DA war zeit- und kostenintensiv, aber die Ergebnisse sprechen für sich. Nach einem langen, internen Brainstorming, detailliertem Feedback der Fahrer und Untersuchungen zu Luftströmungen und Rohrformen hat unser Ingenieurteam mittels leistungsstarker CFD-Software (Computational Fluid Dynamics) seine Designs in einer virtuellen Umgebung getestet. CFD wird gewöhnlich bei der Konstruktion von Formel1-Rennwagen und Millionenteuren Luxus-Yachten verwendet. Wir konnten mit dieser Software Rahmenkonstruktionen bereits untersuchen, bevor physische Prototypen hergestellt werden.
 
Als dann schließlich die DA-Prototypen gebaut wurden, wussten die Felt-Ingenieure bereits, welche Rahmenformen sich am besten eignen. Aber die Entwicklungsphase ist erst dann abgeschlossen, wenn das Bike auch im Windkanal getestet wurde. Über ein Jahr lang wurden Veränderungen vorgenommen und neue Prototypen konstruiert – bis alles absolut perfekt war.
 
Das DA wird 2013 in sieben unterschiedlichen Konfigurationen erhältlich sein, darunter auch ein Modell speziell für Frauen. Die Räder der B Serie, die von Redakteuren der Radsportzeitungen häufig für ihre außergewöhnliche Performance und Wertigkeit gelobt werden, wurden überarbeitet und bieten nun eine noch bessere Leistung in allen Preiskategorien.
 
Der B2- sowie der B12-Rahmen sind direkte Nachkommen der DA-Rahmen mit nahezu identischer Form. Die Ingenieure haben den Frontbereich angepasst, um dort eine Standardgabel einbauen zu können, und in diesem Zuge dem Steuerrohr eine aerodynamische und torsionssteife Sanduhrform verliehen. Das Ergebnis ist ein Rahmen mit Profieigenschaften. Jedes Felt TT/Tri-Bike wurde mit sorgfältig ausgewählten Komponenten und Bauteilen ausgestattet. Sie bieten in allen Preisklassen allerbeste aerodynamische Leistung und Passform, damit Sie Ihre sportlichen Ziele erreichen können. Mit den TT/Tri-Bikes von Felt rückt Ihre Bestleistung in greifbare Nähe.